Transgourmet Vonatur -
VONATUR AUS GUT

Transgourmet Vonatur verfolgt mit diesen Produkten höchste Nachhaltigkeitsziele und bietet spürbaren Mehrwert bis zum Gast.

Der ökologische Weg zur nachhaltigen Welszucht

Die Faszination für dieses außergewöhnliche Tier und das Interesse daran, eine Möglichkeit zu finden, es unter für Fisch und Umwelt optimalen Rahmenbedingungen in Aquakultur zu züchten, hat aus dem gelernten Metzger Leo Weszeli einen Fisch-Experten und Pionier in Sachen nachhaltiger, ökologischer Welszucht in Österreich gemacht. In seiner Piringsdorfer Edelfisch Gmbh in Pottenbrunn nördlich von St. Pölten züchtet und verarbeitet Leo heute jährlich knapp 600 Tonnen des begehrten Edelfischs – in einer hochmodernen, extrem energieeffizienten, umweltschonenden Indoorkreislaufanlage, in der die Vonatur Edelwelse stressfrei, ohne Medikamente und unter Idealbedingungen heranwachsen. 

„Bis an den Punkt, an dem wir heute in Sachen Nachhaltigkeit, minimierter Ressourcenverbrauch und Tierwohl stehen, war’s aber schon ein weiter Weg!“, gesteht Leo lachend, als er uns auf dem Weg zu seinem Freund und Partner Stefan Obermair, der im oberösterreichischen Sattledt seit 2017 die Jungwelse für Leo aufzieht, erzählt, wie dieses einzigartige Projekt überhaupt zustande kam. „Ich beschäftige mich schon seit 1986 mit dem Thema Fischzucht und hab damals in Piringsdorf im Burgenland angefangen, mich auf die Zucht von Welsen in einer Indoor-Aquakulturkreislaufanlage zu konzentrieren. Wobei mir aber schon nach kurzer Zeit klar wurde, dass konventionelle Ansätze, Zuchtmethoden und standardisierte Kreislaufanlagen nicht nur nicht die gewünschte Fleischqualität bringen, sondern auch zu großen Umweltbelastungen führen. Ich wollte einen neuen Weg gehen, um Welse in bester Qualität unter ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten aufzuziehen.“ In diesem Moment wurde aus der reinen Fischaufzucht ein umfassendes, technisches Projekt, im Zuge dessen Leo seine eigene Kreislaufanlage entwickelte. Wertvolles Wissen, dass er an Stefan Obermair weitergab.  

„Dass der Leo und ich uns kennengelernt haben, war reiner Zufall, und daraus hat sich jetzt diese tolle Geschichte entwickelt“, sagt Stefan, als er uns am Eingangstor zu seiner Zuchtanlage begrüßt, und uns zu einem kleinen Rundgang durch seine Wels-Kinderkrippe mitnimmt.  

Die kleinen Welse werden von Stefan bis zu einer Größe von etwa 8 Zentimetern in Indoor-Becken aufgezogen, danach wachsen sie in Leos Zuchtanlage in Pottenbrunn zu 1,8 bis 2 Kilogramm schweren Fischen heran. „Ich sortiere die Fische einmal in der Woche nach Größe“, erklärt Stefan. „Die großen zu den großen, die kleinen zu den kleinen, denn Welse sind kannibalistisch veranlagt, vor allem, wenn sie zu viel Platz im Becken haben … eine große Herausforderung besteht also darin, die optimale Besatzdichte zu finden, damit der Fisch diesen natürlichen Drang zum Kampf nicht auslebt, aber immer noch genügend Wasser in bester Qualität zur Verfügung hat, um eine perfekte Fleischqualität zu garantieren.“ Wo wir auch schon beim Thema Technik und Stefans Kreislaufanlage angekommen wären. „Das Grundprinzip der Anlage besteht darin, dass das benötigte Wasser für die Haltung der Fische mit einer speziellen Biofilteranlage gereinigt und immer wieder verwendet wird“, erklärt Stefan. Dieses geschlossene System minimiert den Wasser- und Energieverbrauch, und macht überdies den Einsatz von chemischen Reinigungsmitteln und Medikamenten überflüssig. Die Naturbelassenheit des Wassers, kombiniert mit einer optimalen Besatzdichte und gentechnikfreiem Fischfutter aus garantiert nicht gefährdeten oder überfischten Beständen trägt dazu bei, dass die Vonatur Edelwelse aus Stefan und Leos Zuchten im Laufe von fünf bis sechs Monaten zu gesunden, kräftigen und schmackhaften Fischen heranwachsen. Dass seine Tiere, wenn sie sich in Boxen mit 22 bis 23 Grad kühlem Wasser auf den rund eine Autostunde entfernten Weg zu Leos Anlage in Niederösterreich machen, rundum gesund sind, ist Stefan enorm wichtig. Laufend überprüft er die Wasserqualität, kontrolliert die Becken. „Man sieht den Fischen an, ob es ihnen gut geht oder nicht. Wir spüren und sehen das am Verhalten der Fische, ob alles passt.“  

In Leos Anlage in Pottenbrunn, zu der wir uns am späten Vormittag aufmachen, werden die Welse ebenfalls nach Größe sortiert in lärm- und lichtisolierten Kreislaufbecken mit eigenem Brunnenwasser gehalten und ausschließlich mit Fischmehl, Weizen, Sojaschrot und Sojakonzentrat österreichischer Produzenten gefüttert, bis sie ihr Schlachtgewicht von rund 1,8 Kilogramm erreicht haben. „Nach der Verarbeitung bleiben etwa 750 bis 800 Gramm geschmacklich reintöniges, festfleischiges, rotes Vonatur Welsfilet über“, erklärt Stefan. „Und es freut mich jedes Mal auf Neue extrem zu sehen, welche tollen Gerichte aus diesem edlen, besonderen Fisch entstehen.“ 

Toolbox

  • Produktblätter
  • Tischaufsteller
  • Speisekarteneinschub
  • Screen 1080x1920
  • Screen 1920x1080

Standort wählen

Transgourmet Brunn am Gebirge Johann-Steinböck-Straße 13, 2345 Brunn am Gebirge Öffnet Donnerstag um 06:00 Uhr Standort wählen
Transgourmet Cash&Carry Bruck an der Mur Bienensteinstraße 3, 8600 Bruck an der Mur Öffnet Donnerstag um 07:00 Uhr Standort wählen
Transgourmet Cash&Carry Feldbach Franz-Josef-Straße 10, 8330 Feldbach Öffnet Donnerstag um 07:30 Uhr Standort wählen
Transgourmet Cash&Carry Graz Zentrum Hans-Resel-Gasse 27a, 8020 Graz Öffnet Donnerstag um 07:00 Uhr Standort wählen
Transgourmet Cash&Carry Oberwart Industriestraße 40, 7400 Oberwart Öffnet Donnerstag um 07:30 Uhr Standort wählen
Transgourmet Graz Seiersberg Maria-Pfeiffer-Straße 10, 8055 Seiersberg-Pirka Öffnet Donnerstag um 06:00 Uhr Standort wählen
Transgourmet Krems An der Schütt 37, 3500 Krems an der Donau Öffnet Donnerstag um 07:00 Uhr Standort wählen
Transgourmet Salzburg Gewerbehofstraße 5, 5071 Wals-Siezenheim Öffnet Donnerstag um 06:00 Uhr Standort wählen
Transgourmet Schwarzach Gutenbergstr. 1a, 6858 Schwarzach Öffnet Donnerstag um 07:00 Uhr Standort wählen
Transgourmet Spielberg Triester Straße 29, 8724 Spielberg Öffnet Donnerstag um 07:00 Uhr Standort wählen
Transgourmet Traun Egger-Lienz-Straße 15, 4050 Traun Öffnet Donnerstag um 07:00 Uhr Standort wählen
Transgourmet Villach Triglavstraße 75, 9500 Villach Öffnet Donnerstag um 07:00 Uhr Standort wählen
Transgourmet Wels Wiesenstraße 60, 4600 Wels Öffnet Donnerstag um 07:00 Uhr Standort wählen
Transgourmet Wien Nord Sverigestraße 11, 1220 Wien Öffnet Donnerstag um 06:00 Uhr Standort wählen
Transgourmet Zell am See Mühlenweg 22, 5751 Maishofen Öffnet Donnerstag um 07:00 Uhr Standort wählen